SupportLogin
 
Business Server ProdukteHosting ProdukteTeamspeak3 Server in Wien


Rootserver Vergleich

Alle IPAX Rootserver im Vergleich

Rootserver Übersicht
  CPU RAM Festplatte Uplink Datentransfer (Traffic) Cluster Ready, HA-Package Verfügbarkeits-Garantie Preis pro Monat
POWER line A1 4 Cores 2.00 GHz 8 GB 2x 500 GB SATA
oder
2x 120 GB SSD
Software RAID
100 Mbit/s Traffic-Flat - 99,50% 39 €
A2 2 Cores 3.10 GHz 16 GB 44 €
A3 4 Cores 3.10 GHz 32 GB 79 €
PROFESSIONAL line X1 4 Cores 2.10 GHz 32 GB oder 64 GB 2x 500 GB SATA
oder
2x 240 GB SSD
Hardware RAID
100 Mbit/s Traffic Flat optional 99,90% 119 €
X2 4 Cores 3.60 GHz 32 GB oder 64 GB 139 €
X3 8 Cores
2.6 GHz
64 GB oder 128 GB 179 €
BUSINESS line R1 12 Cores 2.50 GHz 32 GB bis 192 GB 3x 300 GB SAS
Hardware RAID
100 Mbit/s Traffic Flat inklusive 99,99% 250 €
R2 16 Cores 2.40 GHz 64 GB bis 384 GB 295 €
R3 24 Cores 2.50 GHz 128 GB bis 384 GB 350 €


Festplatten Übersicht
  Maximale Festplatten Anzahl SATA 7.2k rpm SAS 10k rpm SAS 15k rpm SSD
POWER
line
4 inklusive - - inklusive
PROFESSIONAL
line
4 inklusive optional - inklusive
BUSINESS
line
8 inklusive inklusive optional optional
Rootserver tests

IPAX Rootserver stehen für Leistung

Jedes Rootserver Modell wird sorgsam ausgewählt und zusammengestellt und alle Komponenten werden auf ihre Leistung, Verlässlichkeit und ihren Ressourcenverbrauch getestet. Nur so kann sichergestellt werden, dass wir Ihnen Rootserver bieten können, die schneller, verlässlicher und dabei auch kostengünstiger sind. Durch die exakten Benchmark-Resultate können sich unsere Kunden zielsicherer für ein passendes System entscheiden, ebenso wie auch unsere Techniker noch besser in der Lage sind, das beste System für Ihre individuellen Anforderungen auszuwählen.

Serverstandort: Österreich

Rootserver Standort: Wien / Österreich

Der Standort unserer Rootserver ist Wien / Österreich. Wir unterhalten mehrere Hosting Standorte in den modernsten Rechenzentren von Österreich, welche mittels Hochleistungs-Glasfaserring miteinander verbunden sind. Beide Rechenzentren befinden sich innerhalb von Wien und sind ca. 10 km Luftlinie voneinander entfernt. Weiters achten wir darauf, dass der Serverstandort Ihres Rootservers immer in einem anderen Rechenzentrum als der Serverstandort des Backupservers für Ihren Backupspeicher ist. Ihre Dedicated Server befinden sich nicht nur physisch in Österreich, als österreichsicher Hosting Provider erhalten Sie von uns selbstverständlich auch österreichische IP Adressen.

Unterschied Rootserver und Dedicated Server

Rootserver sind anmietbare Serversysteme welche dem Kunden die höchstmöglichen Zugriffsrechte auf das System, die sogenannten „Root Rechte“, gewähren. Läuft das Betriebssystem auf welchem dem Kunden die Rootrechte eingeräumt werden auf einem eigenständigen physischen Server spricht man von einem dedizierten Server, oder dedicated Server. Davon zu unterscheiden sind virtuelle Server, auf denen der Kunde zwar ebenfalls Root-Rechte für die Administration eines Gast-Systems erhält, dieses jedoch zusammen mit mehreren anderen Gastsystemen in einer Virtualisierungsumgebung auf einem einzigen physischen Serversystem läuft. Virtuelle Server können daher ebenfalls Rootserver, aber eben keine dedizierten Rootserver, sein. Bei allen oben angeführten Server handelt es sich um dedizierte Server auf denen der Kunde vollen Rootzugang erhält und bei denen die Hardware dem Kunden exklusiv zur Verfügung steht. Sollten Sie auf der Suche nach virtuellen Root-Servern sein klicken Sie hier: IPAX VIRTUAL line

Linux und Windows Server Hosting

Wenn Sie bei IPAX einen Server mieten können Sie aus einer Vielzahl unterschiedlicher Betriebssysteme wählen. Zur Auswahl stehen die gängigsten Linux Distributionen wie Debian, Ubuntu, CentOS und FreeBSD. Als lizensierter Microsoft Service Provider bietet Ihnen IPAX auch dedizierte Windows Server mit Windows 2008R2 und Windows 2012 R2.